Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Adventssapéro in der Zwergenhöhli

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, 09.00-11.00 Uhr, erwarten Sie in der Zwergehöhli (UG Gemeindehaus) nicht nur tolle Secondhandartikel, sondern auch ein leckerer Adventsapéro.

Kommen Sie auf einen Schwatz vorbei!
Wir freuen uns auf Sie!

Das Zwergehöhliteam

 

 

Advertisements

Adventskalender

Hallo Zusammen.

Ich habe für mich persönlich, alle Adventsfenster im Google Kalender eingegeben (siehe https://eltern-wohlenschwil.ch/2018/11/24/adventsfenster-2018)

Ihr könnt davon profitieren, in dem ihr auf den Folgenden Link klickt:

https://calendar.google.com/calendar/ical/stefam.ch_tnnfj7ttqqkl1lk5v0281puaig%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Mit dem Link, könnt ihr den Kalender bei Euch im Handy importieren und seht jeden Abend, wer gerade das Adventsfenster öffnet.

Viel Spass
Jan

Am Samstag: Chile met Chind

Am Samstag 1. Dezember ist es wieder soweit: Chile met Chind

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen.

Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein.

Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil.

Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten.

Das Thema: „Das Glücksfest“

Räbeliechtli-Umzug heute Abend ab 18:00 Uhr

Treffpunkt für Kindergärtner, Unterstufe und Spielgruppenkinder ist 17:45 Uhr auf dem Schulhausplatz.

ca. 18:00 Uhr – Beginn des Lichterumzugs
Da die Bauarbeiten an der Laubisbachstrasse wieder Erwartungen das Passieren der Strasse unmöglich machen, müssen wir eine Routenänderung für den Räbeliechtliumzug vornehmen.

Der Unzug startet wie gewohnt auf dem Pausenplatz geht dann aber zwischen Turnhalle und Fussballwiese weiter—> via Unterführung (nach Büblikon)—> Dorfstrasse —> Oberdorfstrasse—> Hasenweg—> Mägewilerweg—> Grossfeldstrasse—> Hauptstrasse —> Schulhausplatz

ca. 18:50 Uhr – Liedersingen auf dem Schulhausplatz. Anschliessend gibt es für die teilnehmenden Kinder ein Sankt Martins Brötli zum teilen und Tee für alle.

 

Väter-Kinder-Frühstück

Gemeinsam mit anderen Vätern und Kindern frühstücken, sich austauschen, spielen… und der Partnerin wieder mal einen freien Sonntagvormittag ermöglichen. Es steht ein reichhaltiges Frühstücksbuffet bereit.

Wer

Väter, Göttis, Onkel, Opas oder andere Männer mit Kindern bis ca. 10­ Jahre

Wann

dritter Sonntag im Monat (ohne Mai), 9.00 bis 11.00 Uhr:

  • 18. November 2018
  • 16. Dezember 2018

Info / Anmeldung

Tel. 056 222 47 44 oder info@karussell-baden.ch
Es hat Platz für max. 16 Familien.

Flyer…
Anmeldung

Der Sankt Niklaus kommt – seine Veranstaltungen

Schon bald ist es soweit,  der St. Niklaus wird Mellingen besuchen.

In diesem Jahr werden wir wieder mit einem feierlichen Anlass die Möglichkeit bieten, den
Samichlaus, die Schmutzlis und auch ihre Tiere im Wald zu besuchen.
Der Chlaus erzählt den Kindern in der Waldhütte eine Geschichte und beschenkt
alle Besucher mit Lebkuchen, Nüssen, Tee und Suppe.

Sicher eine gute Gelegenheit, um bei einem winterlichen Waldspaziergang die
Gedanken auf die nahende Adventszeit einzustimmen.

aktuelle Daten für 2018

Der Samichlaus und seine Helfer freuen sich auf zahlreiche Besuche !

Weitere Informationen unter: http://www.samichlaus-mellingen.ch/pages/termine.php

Das Spiel als Ausstellung

Die Gesellschaft befindet sich in einem digitalen Transformationsprozess. Die analoge, postindustrialisierte Welt verändert sich grundlegend. Angetrieben wird diese Veränderung unter anderem durch digitale Spiele. In der Ausstellung PLAY nimmt das Stadtmuseum eine soziokulturelle Verortung der Gamethematik vor, verbindet Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Technik und zeigt, was digitale Spiele leisten:

GAMES verändern die Welt
Wir zeigen, wie «Gamification» und «Serious Gaming» weit über die Grenzen herkömmlicher Spiele hinaus wirken und den digitalen Wandel im Gesundheitswesen, in der Erziehung, in der Betriebswirtschaft und in der Forschung kräftig vorantreiben.

GAMES beeinflussen Körper, Geist und Seele
Games besitzen die Kraft, verschiedene Potenziale in uns zu wecken. Sie können aggressiv, süchtig und einsam, aber auch glücklich, kreativ und kommunikativ machen.

GAMES schaffen neue Helden
Profi-eSportler locken Tausende ins Stadion und Millionen vor den Bildschirm. Wir fragen: Was passiert da und wird eSport 2024 tatsachlich olympisch?

GAMES machen Politik
«Games and Politics» ist ein Ausstellungskapitel des Goethe-Instituts München und des ZKM Karlsruhe. Es thematisiert Möglichkeiten und Grenzen von politisch ambitionierten Computerspielen.

Flyer

Das ganze findet bis zum 07.07.2019 im Stadtmuseum Aarau statt.

http://www.stadtmuseum.ch/page/583