Archiv der Kategorie: Kindergartenkinder

Kinder- und Jugendkino in Wohlenschwil

Haben eure Kids langsam genug vom grauen Januar?
Dann reserviert euch schon einmal das Kinder und Jugendkino am Samstag, den 27.01.2018 im Kalender!

Eltern Wohlenschwil zeigen zwei Filme für unsere Kinder und Jugendlichen:

  • 17:00 Uhr – Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
  • 19:00 Uhr – Mein Name ist Eugen

Eintritt ist bei beiden Filmen gratis.
Wer Lust auf Hotdogs, Süsses, Popcorn oder Getränke hat, sollte jedoch sein Sackgeld einstecken!

Natürlich gibt es auch den  Flyer zum Ausdrucken: 2018-01-27_Kinder-und-Jugendkino.pdf Wir freuen uns auf viele Besucher!

PS: für die gesamte Familie gibt es diesen Sonntag ab 10:00 Uhr einen Familienbrunch im Pfarreiheim Wohlenschwil von Eltern Wohlenschwil. Anmeldungen nehmen wir gerne über wir@eltern-wohlenschwil.ch bis Freitag entgegen.

Advertisements

Orientalischer Tanz – Winterkurse für Kids und Teenies

Am Samstag 13.01./20.01./27.01.2018 findet im Schulhaus Mägenwil ein Kurs in Orientalischen Tanz statt.
Dabei taucht man in eine fantastische Welt der Märchen von 1001 Nacht ein und lernt auf spielerische Art und Weise ein Rhythmusgefühl zu entwickeln. Die Lektionen sind für Kinder ab 1. KIGA – 6. Klasse und beinhalten Gymnastik, Entspannung, Rhythmus, Tanzfiguren und Tanzchoreographien.

Der Kurs wird von Petra Schibli aus Mägenwil geleitet .
Weitere Details sind im Flyer ersichtlich.

Sichert euren Kindern einen Platz und meldet sie schnellstmöglich an. Die Platzzahl ist beschränkt. Es müssen nicht alle drei Samstage gebucht werden.

Die Zauberorgel KJT-Turgi

Ein Kinder-Musical von Jörg Schneider mit der Musik von Emil Moser.

Der arme Kesserflicker Fridolin lebt mit seiner Tochter Rägeli in einer kleinen Stadt. Als der König „Adalbert der Letzte“ sehr krank wird verspricht er sein ganzes Vermögen dem der ihn heilen kann. Fridolin hat vor Jahre eine Orgel gebaut, die durch ihre Musik alle Menschen froh und gesund machen sollte. Nur hat er sich nie getraut diese zu spielen. Rägeli bittet ihren Vater solange, dass sie sich entschliessen es zu probieren und sie machen sich auf den Weg. Aber auch die wohlhabenden Apothekersleute Bitterli haben vom Leid von „Adalbert dem Letzten“ gehört und wollen vor Fridolin und Rägeli den König heilen. Auf dem Weg zum König schliessen Rägeli und Fridolin neue und aussergewöhnliche Freundschaften. Ob sie dem König wohl helfen können und belohnt werden? Oder kommen ihnen die Apothekersleute in die Quere?

Kommt mit und begleitet den „Chübelima“ Fridolin und seine Tochter Rägeli auf    ihrer abenteuerlichen Reise!

Empfohlen ab 3 Jahren – Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Vor und nach dem Theaterbesuch können Sie in unserem Theaterrestaurant ein feines zNacht oder eine süsse Versuchung geniessen.

Reservation via Kontakt oder 079 647 44 94

Weitere Informationen: http://www.kjt-turgi.ch/wordpress/2017/09/die-zauberorgel/

 

Diesen Sonntag: NEUES VOM RÄUBER HOTZENPLOTZ

Bild Theater am Hechtplatz, Zürich
Ab 1. November
​Vorverkauf ab 5. September

Das musste ja so kommen. Der Räuber Hotzenplotz hat doch tatsächlich den Wachtmeister Dünklimoser überlistet, dessen Uniform geklaut und ist aus dem Spritzenhaus ausgebrochen. Doch es kommt noch schlimmer. Er überrascht die ahnungslose Grossmutter, entführt sie und verlangt auch noch Lösegeld.
​Aber der Übeltäter hat die Rechnung ohne Kasper und Seppli gemacht. Sie beschliessen, das Grosi zu befreien und den Hotzenplotz wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen. Dabei steht ihnen neben dem uniformlosen Dünklimoser auch noch die etwas schrullige aber liebe Witwe Schlotterbeck mit ihren Wahrsagekünsten zur Seite. Und was wäre die Schlotterbeck ohne „Hundodil“ Wasti, der kurzerhand zum Polizeihund befördert wird. Ob es ihnen mit vereinten Kräften gelingt, den Räuber dingfest zu machen, oder ob der Hotzenplotz diesmal der schlauere ist, das sei noch nicht verraten. Nur so viel: es kommt wie’s kommen muss.

Für Kinder ab 4 Jahren

http://www.maerchenbuehne.ch/tickets.html

Zusätzlich gibt es noch die NIGHTMÄR-CHEN (Abendveranstaltungen)

Jedes Jahr aufs Neue begeistert das NIGHTMÄR-CHEN die Abendbesucher der Zürcher Märchenbühne. Dabei wird das nachmittägliche Kinderprogramm zusätzlich mit viel Salz, scharfem Pfeffer und einer Prise Chili angereichert. Die Gewürzmischung (ein wohl gehütetes Geheimnis von Domenico Blass) wird jeweils von unseren  prominenten Gäste serviert.

Auf der ganzen Welt sind furchteinflössende Männer unterwegs: In Amerika Donald Trump, in Nordkorea Kim Jong Un und im Garten des Grosis Räuber Hotzenplotz. Letzterer ist doch tatsächlich so dreist, das liebenswürdige Grosi zu entführen, um Lösegeld zu erpressen. Doch der frischgebackene Oberwachtmeister Dünklimoser heftet sich dem flüchtigen Räuber zum Glück an die Fersen und bittet zu dessen Aufspürung die Witwe Schlotterbeck um Hilfe, die aus ihrer Kristallkugel mehr Informationen über die Bösewichte dieser Erde herauslesen kann als die NSA aus dem globalen Mailverkehr. Am Ende ist es aber nicht etwa der dorfpolizeilichen Rasterfahndung zu verdanken, dass der böse Räuber dingfest gemacht werden kann, sondern einer List von Kasperli und Seppli. Denn die beiden Buben finden es wesentlich spannender, im Wald einen echten Räuber zu jagen als mit ihren Handies die letzten Pokémons.

Di 21.11. / Mo 27.11. / Di 28.11. / Mo 4.12. / Di 5.12. /  Mo 11.12. / Di 12.12. / Mo 18.12. / Di 19.12. jeweils 20.00 Uhr

Dieses Wochenende: Aschenbrödel

Sonntag, 29. Oktober 2017, 15:00 Uhr
Dauer: 1:45 h inkl. Pause
Vorverkauf ab: 06.03.17
Vorverkaufsstelle: Info Baden

In einer humorvollen und poetischen Dialektfassung produziert das Märchentheater Fidibus das bekannte Grimm-Märchen Aschenbrödel.

Die professionelle Theatergruppe versteht es, Kinder und Erwachsene anderthalb Stunden zu fesseln, zum Lachen zu bringen und die Vorstellung zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom armen, schönen Mädchen, welches von seiner bösen Stiefmutter und den beiden gemeinen Stiefschwestern unterdrückt und ausgenutzt wird. Doch trotz all der widrigen Umständen findet Aschenbrödel, dank ihrer inneren Stärke und ihrem Glauben an das Gute zuletzt doch noch zu ihrem Glück. Natürlich ist auch der beliebte Fidibus dabei, und hilft mit seinen rettenden Ideen, dass sich zuletzt doch noch alles zum Guten wendet. Die schweizerdeutsche Bühnenfassung ist für Kinder ab vier Jahren leicht verständlich. Ein Besuch ist sehr zu empfehlen.

Nicht nur Kinder werden sich gerne in dieses zauberhafte Märchenland entführen lassen, auch Erwachsene dürfen sich auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen.

http://www.kurtheater.ch/56-0-Detailansicht.html?id=5233 

Schlussübung der Feuerwehr am Samstag in Mägenwil

feuerwehrDie jährliche Abschlussübung unserer Feuerwehr findet diesen Samstag 28.10 ab 16:30 Uhr am Schulhaus in Mägenwil statt.

Neben spektakulären Aktionen gibt es die Feuerwehrfahrzeuge hautnah sowie Verpflegung und anschliessend einen Gratis-Apéro.

Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.
Detaillierte Informationen findet ihr auch auf der Website der Feuerwehr.

Nächsten Montag: Peterchens Mondfahrt

kinderballetMontag, 23. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Dauer: 1:00 h inkl. Pause
Vorverkauf ab:
Vorverkaufsstelle: Anmeldung

Die Theaterpädagogin Rebecca Etter wird interessierten Lehrpersonen Erläuterungen zur Stückentwicklung und Entstehung von Hänsel & Gretel* (*Namen von der Redaktion geändert) liefern, sowie eine Einordung in die aktuelle Situation der UMA im Kanton Aargau vornehmen.

Das pädagoigische Begleitmaterial zum Stück werden wir hier als Download zur Verfügung stellen.

Wir bitten Sie sich für diese veranstaltung bei uns anzumelden.

Mail an lara.albanesi@kurtheater.ch

http://www.kurtheater.ch/56-0-Detailansicht.html?id=5366

Familienausflug in den Wildnispark Zürich

Update:

Der Ausflug findet nicht statt.

DieEltern Wohlenschwil organisieren am kommenden Sonntag 27.08.2017 einen gemeinsamen Familienausflug in den Wildnispark Zürich (Sihlwald). Teilnehmen können alle Familien, welche gerne spazieren gehen und Spass an frischer Luft haben.

Anmeldung bitte bis Mittwoch abend über unser Anmeldeformular oder direkt bei Lisa

Treffpunkt: 10:00 Uhr an der Halle blau (mit Auto)
Transport: jede Familie im eigenen Auto
Mitbringen: Sonnenschutz, Verpflegung für die eigene Familie, genug Getränke für die Familie.
Abschluss: ca. 17:00 Uhr in Wohlenschwil
Kosten: 10.- für den Parkplatz. Der Eintritt in den Park ist gratis.

Der Weg ist kinderwagengängig und gut ausgebaut, der Grillplatz schattig und bei Wetterwechsel wäre man notfalls schnell zurück beim Auto. Es hat einen Kiosk im Park falls ihr z.B. Lust auf Glacé bekommt. Steckt also ein wenig Geld ein.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!