Schlagwort-Archive: video

Boom der Kurzsichtigkeit – SRF Einstein

Wir haben vor kurzem schon mal einen Post betreffend Kurzsichtigkeit gepostet. Leider ist das Video in der Zwischenzeit nicht mehr verfügbar. Deshalb poste ich aus aktuellem Anlass nochmal eine Doku über Kurzsichtigkeit.

Einstein hat sich gestern Donnerstagabend auch mit dem Thema Kurzsichtigkeit beschäftigt.

Immer mehr Menschen brauchen eine Brille. In Asien sind es zwischen 80% und 90% aller Schüler und Studenten kurzsichtig. Fachleute sprechen von einer Epidemie, die sogar zur Erblindung führen kann.

Doch woher kommt der aktuelle Anstieg der Myopie auf unserem Planeten. Liegt es an schädlichen Umwelteinflüssen? Sind es Handys und Computer im digitalen Zeitalter? «Einstein» begibt sich auf Spurensuche und stösst auf eine Erkenntnis, die so niemand vorausgesehen hätte.

https://www.srf.ch/sendungen/einstein/boom-der-kurzsichtigkeit

Link zum Video: https://www.srf.ch/play/tv/popupvideoplayer?id=983fc9fe-1c83-4326-9820-60c68a29948b 

Advertisements

TED – TALKS

Ich bin ein grosser Verfechter von TED (Technology – Education – Design).

TED ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Verbreitung von Ideen widmet, meist in Form von kurzen, kraftvollen Gesprächen. TED begann 1984 als eine Konferenz, auf der Technologie, Unterhaltung und Design zusammenkamen, und deckt heute fast alle Themen – von Wissenschaft über Wirtschaft bis hin zu globalen Themen – in mehr als 110 Sprachen ab. In der Zwischenzeit helfen unabhängig durchgeführte TEDx-Veranstaltungen, Ideen in Communities auf der ganzen Welt auszutauschen.

Es sind grossartige Ideen und Inspirierende Vorträge darunter und man kann sehr viel über sich, die Gesellschaft und die Wissenschaft lernen. Auch viele Unterschiedliche Personen kommen dabei zu Wort. Sei es Bill Gates, Papst Franciscus, Ken Robinson, Dan Ariely, …

Hier einige Videos für die Ostertage. (es ist nur eine kleine Auswahl !!)

 

 

Generation kurzsichtig – Arte Doku

Seit Jahren werden immer mehr Menschen und vor allem Kinder weltweit kurzsichtig.
Die Ursachen sind inzwischen bekannt: je mehr Tageslicht wir erhalten, desto eher kann man der Kurzsichtigkeit vorbeugen. Halten wir uns jedoch drinnen auf, verformt sich der Augapfel und wir werden kurzsichtig.

Täglich 2h Aufenthalt im Freien reduzieren das Risiko auf Kurzsichtigkeit auf nur noch 20%. Ist man jedoch erst einmal kurzsichtig, kann man die Veränderung nur noch verlangsamen, aber bisher nicht heilen.

Eine spannende Doku von Arte und ein Plädoyer um eure Kinder nach draussen zum Spielen und Lernen zu schicken. Lasst euch inspirieren!

Link zum Video (bis 21.03.2017): https://www.arte.tv/de/videos/070786-000-A/generation-kurzsichtig/

„Der wilde Werner“ – wir und die Medien

Liebe Eltern,
Haben eure Jugendlichen auch häufig das Gefühl etwas zu verpassen? Wie immer gibt natürlich hierfür einen schicken, medial einprägsamen, eindeutigen  „Fach“-begriff dafür: FOMO (Fear of missing out).
Zu diesem Thema haben zwei Zürcher Studis ein Projekt für ihr Bachelorarbeit gemacht. Das Ergebnis ist eindrücklich.

Die Aktion war gut gezielt, akribisch geplant, sauber durchgeführt und ordentlich dokumentiert. Kein Anfängerstück.

Doch mich bewegt, dass es trotz dem Aufwand doch eigentlich recht einfach war uns zu manipulieren. Mich eingeschlossen.

Da stellt sich für mich die Frage:
Wie kann ich meinen Kindern (und mir selbst) beibringen, kritischer auf die Welt zu blicken?
Und wieviel Bildung, Hintergrundwissen und Know-How braucht es bei jedem Einzelnen um diesem Sog überhaupt entgegen halten zu können?
Willkommen bei George Orwell.