Schlagwort-Archive: römer

Erster Sonntag im Mai: Römertag in Brugg/Windisch

romans-342413_640 Zwischen 10 und 17 Uhr wird Windisch und Brugg am Sonntag um 2000 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt in die Zeit der Römer. Zu bestaunen und selbst Hand anlegen gibt es am Römertag viel: Kostüme und Kampfspektakel, Handwerker und Ärzte und natürlich Legionäre, Gladiatoren, römische Frauen. Eben alles, was das Römerlager Vindonissa zu bieten hatte. Und nebenbei können Kinder und Familien die Welt der Römer auf eigene Faust entdecken. Auch in diesem Jahr können Abenteuerlustige am Wagenrennen im CIRCVS MINIMVS teilnehmen.

Exklusiv in diesem Jahr:

  • Bahnbrechende Erfindungen und technische Meisterleistungen der Römer: Besuchen Sie mit Marcus Iulius Maximus beeindruckende Bauten des Legionslagers.
  • Metallwerkstatt: In der Werkstatt beim Kloster Königsfelden werden Zinnfiguren gegossen, Amulette hergestellt und Kupfer geschlagen.

Während des ganzen Tages finden zahlreiche Kinderworkshops statt und ein zahlreiches Programm wird auf den Bühnen geboten.

Vernissage: Elva und die Römer

Der Legionärspfad Brugg/Windisch hat zusammen mit dem Schweizerischen Jugendschriftenwerks (SJW) ein spannendes Projekt realisiert: das neue Heft ‚Elva und die Römer‘ (empfohlen ab 10 Jahren) erzählt die Geschichte zweier Jugendlichen, Elva und Appius, und spielt vor 2’000 Jahren in Vindonissa, dem heutigen Windisch.

Die Vernissage findet statt am: Freitag 25.04.2014, 19:00-20:00 Uhr in Windisch beim Legionärspfad Vindonissa

Programm
Begrüssung und Einführung: Rahel Göldi, Leiterin Legionärspfad
Grusswort: Regierungsrat Alex Hürzeler, Departement Bildung, Kultur und Sport, Kanton Aargau
Gespräch: Entstehung von „Elva und die Römer“ und Spannendes zum SJW-Verlag
Bruno Blume, Autor „Elva und die Römer“
Adrian Tobler, Illustrator „Elva und die Römer“
Margrit Schmid, Verlagsleiterin, SJW-Verlag
durch das Gespräch führt Esther Schneider, Radiojournalistin SRF
Lesung: Bruno Blume, Autor „Elva und die Römer“
Apéro im Hof oder in der Klosterscheune

Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Eintritt frei.

Römerwerkstatt Fabrica: Familiensonntage

Aktuell hat der Legionärspfad in Brugg/Windisch eine tolle Aktion für Familien. Jeden Sonntag könnt ihr in den Schaugebäuden zwischen 12:00 und 17:00 Uhr live erleben, wie Römer gearbeitet, gegessen und gelebt haben. Neben spannenden Führungen und Handwerksvorstellungen (Schmieden, Korbflechten, etc), dürfen die Familien ihre ‚Römerbratwurst‘ selbst bräteln und dazu ihr eigenes ‚Römerweggli‘ backen und essen.
Die grösseren Kids dürfen sogar selbst einmal eine echte Rüstung mit Helm und Schild anprobieren!

Die Ausstellung wird besonders für Kinder zwischen 6-12 Jahren empfohlen, aber auch die Kleineren haben grossen Spass am gebastelten Schwert (‚gladus‘) und dem Basteln mit Leder und Holz.

Wer ein Raiffeisenkonto (Memberplus) oder den Schweizer Museumspass hat, kann das alles komplett gratis besuchen.

Sehr sehens- und erlebenswert!

Diesen Sonntag: Römertag in Brugg/Windisch

 Zwischen 10 und 17 Uhr wird Windisch und Brugg an diesem Sonntag um 2000 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt in die Zeit der Römer. Zu bestaunen gibt es am Römertag viel: Kostüme und Kampfspektakel, Handwerker und Ärzte und natürlich Legionäre, Gladiatoren, römische Frauen. Eben alles, was das Römerlager Vindonissa zu bieten hatte. Und nebenbei können Kinder und Familien die Welt der Römer auf eigene Faust entdecken.

Entweder mit Papier und Stift (Ausgangspunkt Vindonissamuseum oder beim Legionärspfad) oder mit dem Smartphone (Start an jedem Themenstandort) kann man an einem Rundgang mit Preisausschreiben teilnehmen.

Während des ganzen Tages finden zahlreiche Kinderworkshops statt und folgendes Programm wird auf den Bühnen geboten:

Programm zum Ausdrucken

Programm auf der Bühne im Simmengut (Brugg):
10.30 Uhr ave caesar: Präsentation der Gladiatoren
11.00 Uhr Weihezeremonie der cives ravraci et vicani vindonissenses
11.30 Uhr Sponsorenapero
11.30 Uhr Verbrechen und Gericht, ig brenodvrvm
12.00 Uhr Geschenke der Sponsoren an die Kinder
12.30 Uhr Gladiatorenkämpfe
13.00 Uhr Römische Frisuren, demonstriert und kommentiert
13.30 Uhr Kinder kämpfen gegen die legio xi (Laurstrasse)
14.00 Uhr Verbrechen und Gericht, ig brenodvrvm
14.30 Uhr Römische Modeschau
15.00 Uhr Kinder kämpfen gegen die legio xi (Laurstrasse)
15.30 Uhr Gladiatorenkämpfe
16.00 Uhr Rennen der kapitolinischen Gänse
16.30 Uhr Prämierung der Wettkönigin oder des Wettkönigs

Programm am Legionärspfad (Windisch):

Ab 10.00 Uhr der Medicus der vex leg viii avg beantwortet in seinem Arztzelt Fragen zum Thema «Medizin in der Armee»
10.00–14.00 Uhr > stündlich Legionärsausbildung mit echten Legionären
11.30 und 13.30 Uhr Spezialführung zu «Medizin und Hygiene im Legionslager»
Ab 10.00 Uhr Hundertfacher Tod – Die Kantonsarchäologie Aargau zeigt neue Funde vom römischen Gräberfeld Brugg-Remigersteig
15.00 Uhr Begräbniszeremonie (pompa fvnebris) und Verbrennung einer Strohpuppe, mit Legionären der vex leg viii avg
10.30–16.30 Uhr > stündlich Wechselbad-Tour mit Herstellung und Verwendung des eigenen Massageöls