Schlagwort-Archive: Kinderkirche

Am Samstag: Chile met Chind

Am Samstag 16.03 ist es wieder soweit: Chile met Chind

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen.

Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein.

Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil.

Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten.

Das Thema: „Die vier Jahreszeiten“ – „Frühling“

Am Samstag: Chile met Chind

Am Samstag 1. Dezember ist es wieder soweit: Chile met Chind

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen.

Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein.

Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil.

Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten.

Das Thema: „Das Glücksfest“

Samstag, 28. November, Chile met Chind

Am Samstag ist es wieder soweit: 28. November, Chile met Chind

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen. Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein. Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil. Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten. Das neue Thema: Abschied

Am Samstag, 5. September, Chile met Chind

Am Samstag ist es wieder soweit, 5. September Chile met Chind.

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen. Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein. Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil. Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten. Das neue Thema: Verwandlung

Am Samstag: Chile met Chind

 

Am Samstag ist es wieder soweit: Chile met Chind, 6. Juni

Chile met Chind ist ein ökumenischer Kindergottesdienst, der vier Mal im Jahr stattfindet. Wir erzählen Geschichten, singen, tanzen, basteln, spielen und beten zu Themen, die wir aus alltäglich Erlebtem auswählen. Wir laden alle Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, alleine oder zusammen mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti… ganz herzlich ein. Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr in der kath. Kirche Wohlenschwil. Der Kindergottesdienst dauert ca. 45 Minuten. Das heutige Thema: Klein und gross.

Farben für den Winter, Chile met Chind am 22. November

Man braucht ganz schön viele Vorräte für den langen, kalten Winter. Aber auch Farben? Frederick zeigt euch, wie er auch für den Winter „Rägebogezyt“ bereit hält. Chile met Chind ist für alle offen, angesprochen werden v.a. 3-8 jährige Kinder. Herzliche willkommen sind auch grosse, wie kleine Geschwister und deren Eltern, Grosseltern, Paten etc. Wir erzählen spannende Geschichten, singen viel, basteln fleissig und beten gemeinsam. Wir freuen uns auf euch!

Das Chile met Chind Team mit Mirjam Savia und Astrid Rietmann

Anderssein ist ganz schön ansteckend, Chile met Chind

Chile met Chind und die Welt der Huggies. Schon gespannt? Am 6. September ist es wieder soweit. Um 17:00 Uhr treffen wir uns in der Kirche Wohlenschwil. Chile met Chind ist für alle offen, angesprochen werden v.a. 3-8 jährige Kinder. Herzliche willkommen sind auch grosse, wie kleine Geschwister und deren Eltern, Grosseltern, Paten etc. Wir erzählen spannende Geschichten, singen viel, basteln fleissig und beten gemeinsam. Wir freuen uns auf euch!

Das Chile met Chind Team mit Mirjam Savia und Astrid Rietmann

Denk dich bunt, Chile met Chind am 24. Mai um 17:00

Am 24. Mai um 17:00 Uhr findet der 2. Chile met Chind Gottesdienst in der Kirche Wohlenschwil statt. Die „Rägebogezyt“ nimmt uns mit auf eine Phantasiereise. Chile met Chind ist für alle offen, angesprochen werden v.a. 3-8 jährige Kinder. Herzliche willkommen sind auch grosse, wie kleine Geschwister und deren Eltern, Grosseltern, Paten etc. Wir erzählen spannende Geschichten, singen viel, basteln fleissig und beten gemeinsam. Wir freuen uns auf euch!

Das Chile met Chind Team mit Mirjam Savia und Astrid Rietmann

Chile met Chind am 29. März

Liebe Freunde,

Am 29. März u 17:00 Uhr in der Kirche Wohlenschwil ist es wieder soweit, wir starten mit einem neuen Thema ins „Chile met Chind“ Jahr 2014. Wir entdecken die Welt der Farben oder die Farben der Welt. „D’Rägebogezyt“ nimmt uns mit auf seine Reise. Im März entdecken wir mit dem Chamäleon „Unsere eigene Farbe“. Aber mehr wird noch nicht verraten. Kommt doch einfach und schnuppert rein. Chile met Chind ist für alle offen, angesprochen werden v.a. 3-8 jährige Kinder. Herzliche willkommen sind auch grosse, wie kleine Geschwister und deren Eltern, Grosseltern, Paten etc. Wir erzählen spannende Geschichten, singen viel, basteln fleissig und beten gemeinsam. Wir freuen uns auf euch!

Das Chile met Chind Team mit Mirjam Savia und Astrid Rietmann

Chile met Chind – Das Wunder von Bethlehem

Liebe Kinder und auch Eltern, ihr seid ganz herzlich eingeladen zum ökumenischen Kindergottesdienst. Bereits Ende November kann man die Stimmung, den Duft, die Musik der herannahenden Weihnachtszeit miterleben. Ihr dürft gespannt sein.

Wir treffen uns am Sa, 24. Nov. 2012 um 17:00 Uhr in der kath Kirche Wohlenschwil diesmal mit anschliessendem Umtrunk. Wir freuen uns auf euch! Das Chile met Chind Team

Übrigens, das Chile met Chind Team ist nach wie vor auf der Suche nach Verstärkung. Wer Lust hat, darf sich gerne bei Astrid Rietmann oder Mirjam Savia melden. Auch unverbindliche Fragen sind erwünscht. 😉