Schlagwort-Archive: arte

Smarte Kids? Kinder und digitale Medien

Habe eine Sendung auf Arte gesehen, die einige Eltern vielleicht auch interessiert. Es ist ein Film über digitale Medien im Kindheitsalter.

Die digitalen Medien sind allgegenwärtig: Sie erleichtern den Alltag, verändern aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen, die Wahrnehmung von Zeit und die Sicht auf das eigene Leben. Wie schädlich sind die neuen Medien wirklich, und warum sind Kinder besonders gefährdet? Wissenschaftler und Ärzte klären auf.

https://www.arte.tv/de/videos/086107-000-A/smarte-kids-kinder-und-digitale-medien/

Der Film ist vom 26/09/2020 bis 01/12/2020 verfügbar und dauert 53 min.

Bitte nicht alles in der Dokumentation ernst nehmen.
In der Schweiz gibt es, soweit ich weiss, kein Kinderlager ;o).

Boom der Kurzsichtigkeit – SRF Einstein

Wir haben vor kurzem schon mal einen Post betreffend Kurzsichtigkeit gepostet. Leider ist das Video in der Zwischenzeit nicht mehr verfügbar. Deshalb poste ich aus aktuellem Anlass nochmal eine Doku über Kurzsichtigkeit.

Einstein hat sich gestern Donnerstagabend auch mit dem Thema Kurzsichtigkeit beschäftigt.

Immer mehr Menschen brauchen eine Brille. In Asien sind es zwischen 80% und 90% aller Schüler und Studenten kurzsichtig. Fachleute sprechen von einer Epidemie, die sogar zur Erblindung führen kann.

Doch woher kommt der aktuelle Anstieg der Myopie auf unserem Planeten. Liegt es an schädlichen Umwelteinflüssen? Sind es Handys und Computer im digitalen Zeitalter? «Einstein» begibt sich auf Spurensuche und stösst auf eine Erkenntnis, die so niemand vorausgesehen hätte.

https://www.srf.ch/sendungen/einstein/boom-der-kurzsichtigkeit

Link zum Video: https://www.srf.ch/play/tv/popupvideoplayer?id=983fc9fe-1c83-4326-9820-60c68a29948b 

Generation kurzsichtig – Arte Doku

Seit Jahren werden immer mehr Menschen und vor allem Kinder weltweit kurzsichtig.
Die Ursachen sind inzwischen bekannt: je mehr Tageslicht wir erhalten, desto eher kann man der Kurzsichtigkeit vorbeugen. Halten wir uns jedoch drinnen auf, verformt sich der Augapfel und wir werden kurzsichtig.

Täglich 2h Aufenthalt im Freien reduzieren das Risiko auf Kurzsichtigkeit auf nur noch 20%. Ist man jedoch erst einmal kurzsichtig, kann man die Veränderung nur noch verlangsamen, aber bisher nicht heilen.

Eine spannende Doku von Arte und ein Plädoyer um eure Kinder nach draussen zum Spielen und Lernen zu schicken. Lasst euch inspirieren!

Link zum Video (bis 21.03.2017): https://www.arte.tv/de/videos/070786-000-A/generation-kurzsichtig/