Am Dienstag: Konzert in der alten Kirche

logo_kulturkommissionWas:  Leonard Bernstein – amerikanische Klangchronik
Ein Programm über den Komponisten von «West Side Story».
Graziella Rossi/Helmut Vogel – Sprecher, Daniel Schnyder – Saxophon, Marcin Grochowina – Klavier

Wann: Dienstag, 15. September 2015, 20.15 Uhr
Wo: Alten Kirche Wohlenschwil
Mehr Informationen: http://www.kultur-wohlenschwil.ch/detailprogramm_leonard_bernstein.pdf

Leonard Bernstein starb vor 25 Jahren. Die Totalität der Bewunderung, der Anbetung
und Liebe, mit der man ihn überschüttete, ist ohne Beispiel, selbst bei den Superstars der
Popmusik.

Bernstein ist der Traumtänzer zwischen U- und E-Musik, zwischen Musical und «Fidelio», mit dem Spielbein auf dem Broadway, mit dem Standbein in der «Philharmonie». Er schwankte stets zwischen Dirigieren und Komponieren. Er genoss zwar den Welterfolg seiner «West Side Story», litt aber sichtlich darunter, dass er als seriöser Tonsetzer mit seinen Sinfonien, Opern und sakralen Werken nicht entfernt so populär
wurde.

Er bezahlte einen hohen Preis für seine beispiellose Karriere: Phasen von Hochgefühl und exzessiver Lebensgier wechselten ab mit Zeiten tiefer Depression und panischer Angst vor künstlerischem Ungenügen.

Advertisements