Ausflugstip: Bruno Weber Skulpturen Park

Wisst ihr eigentlich, wer die Seepferdchen auf unserem Spielplatz gestaltet hat?
Und wusstet ihr, dass es ganz in unserer Nähe einen ganzen Park solcher Figuren hat?


Nicht weit von Wohlenschwil in nur 15 min Fahrdistanz findet ihr ein kulturelles Kleinod und einen absolut lohnenden Sonntagsausflug: den Bruno Weber Skulpturenpark in Dietikon.
Bruno Weber hat mit seinen Skulpturen rund um sein früheres Wohnhaus ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das seinesgleichen sucht: surreal, fantastisch, skurril und bunt. Für Kinder in jedem Alter ist der Ausflug eine Reise in eine unglaubliche Fantasiewelt und für uns Eltern ein Land, das einlädt zum Spielen, Träumen und (für Interessierte) zum Fotografieren. Bruno Weber hat an der Expo 92 in Sevilla den Schweizer Pavillon künstlerisch gestaltet.

Und für Familien besonders geeignet: Neben dem, dass viele Kunstwerke explizit zum Sitzen und Klettern einladen wurde auch bei der Gestaltung vom Café auf Kinderfreundlichkeit viel Wert gelegt (z.B. Wickeltisch, kinderwagengängige Pfade und Chinderbrünneli im WC).
Sehr empfehlenswert!

In den Wintermonaten ist der Park Sonntags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr geöffnet. Ab April dann auch wieder häufiger.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ausflugstip: Bruno Weber Skulpturen Park

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.