Kinder der Wohlstandsgesellschaft – Sonderausstellung

Erstmals in der Geschichte der Menschheit erleben wir in den westlichen Industrienationen, dass sich eine breite Gesellschaftsschicht über Jahrzehnte im Wohlstand ergehen kann. Sie verfügt über genügend Güter und Nahrung, über Freizeit und Bildung, und sie geniesst soziale Sicherheit. Für die Kinder dieser Gesellschaft sind Wohlstand und rasanter technischer Fortschritt selbstverständlich, sie wachsen mit dem Komfort auf. Wie wirkt sich dieser Umstand auf sie aus? Welches sind dabei positive Aspekte, welches negative, und was sind bloss pauschalisierende Einschätzungen?

In der Ausstellung des Kindermuseums Baden werden dazu Schlagzeilen aus der Schweizer Pressewelt der vergangenen 15 Jahre zitiert. Sie widerspiegeln, zusammen mit zeittypischen Objekten, die heutige Welt von Kindern und Jugendlichen und gewähren somit spannende Einblicke in vielschichtige Zeitprobleme.

Die Sonderausstellung läuft noch bis zum 02. Juni 2013.

Advertisements