Elternmitwirkung = Eltern mit Wirkung

Braucht es wirklich Eltern, die sich auch noch in den Schulalltag einmischen? Aus Sicht der Eltern wohl kaum: „Wir müssen schon genügend in der Schule aktiv teilnehmen“. Aus Sicht der Lehrer eher auch nicht: „Wir haben schon genug Gremien und Administration die uns den Erziehungsauftrag komplizieren.“

Und trotzdem wird Elternmitwirkung immer mehr zum Thema. Die damit eng verbundene Förderung der Elternbildung wurde sogar im Nationalrat und im Ständerat im März 2012 angenommen und wird nun auf Bundesebene aktiv vorangetrieben. Woher kommt das?

Dieser Fragestellung widmet sich der Artikel „Die Brückenbauer“ im aktuellen Migros Magazin. Eltern, Schule und Lehrer können voneinander viel profitieren – wenn das Engagement nicht als Einmischung sondern als Zusammenarbeit verstanden wird. Vor allem bei Vorhaben, für welche die Schule keine Ressourcen oder keine gesetzliche Grundlage haben (z.B. Sicherheit auf dem Schulweg) kann Elternmitwirkung positiv mitgestalten.
Wichtig ist dabei der gemeinsame Dialog.

Wen der gesamte Artikel interessiert findet hier die Onlineversion des Artikels „Die Brückenbauer“ vom Migros Magazin Nr. 32 vom 06.082012.
Und passend dazu das Interview mit Maya Mulle (59), Leiterin der Fachstelle Elternmitwirkung: http://www.migrosmagazin.ch/leben/familie/artikel/interesse-zaehlt

Bild
Bildquelle: Migros Magazin Nr. 32, 06.08.2012

Advertisements